Konzeptionelles zum Hochdruck

Steht beim Malen für mich das intuitive Reagieren auf bestimmte Farb- und Formsituationen im Vordergrund, so reizt mich beim Thema Druck speziell beim Hochdruck die genaue Analyse und Planung des Druckvorgangs. Hier muss im Vorfeld das bildnerische Produkt in seiner Farb- und Formgebung schon genau feststehen, muss folgerichtig durchdacht werden. Zudem ist dem Hochdruck per se ein gewisser Grad an Abstraktion gegeben. Größere Auflagen sind nicht das Ziel, bevorzuge ich doch die Möglichkeit mit Zustandsdrucken in kleinen Auflagen zu experimentieren, was immer wieder zu Überraschungen beim Drucken führt und so auch intendiert ist. Im Anschluss an den Druckvorgang können diese auch noch individuell bearbeitet werden. So wird der Druck zum Unikat.

Christiana Sieben
Föhrenweg 6

96163 Gundelsheim

christiana.sieben@gmx.de